Elefantenpost

Ladies' Site: Die Wechseljahre

ep 2017 04 wechseljahre header

Es gibt viele Möglichkeiten, diese wechselvolle Zeit zu erleben. Was passiert da mit uns? Warum quälen sich viele Frauen damit? Wie können wir diesen Lebensabschnitt positiv gestalten?.

Ursache

Unser Körper setzt mit dem Ausbleiben der Monatsblutung ein deutliches Zeichen, dass nun die zweite Hälfte des Lebens beginnt. Der Beginn kann bei 45-55 Jahren liegen. Die Wechseljahre bezeichnen das allmähliche Sinken des weiblichen Hormonspiegels (entgegengesetzt dem Hormonanstieg in der Pubertät) ab dem 40., bis zum endgültigen Erlöschen der Östrogenproduktion in den Eierstöcken um das 65. Lebensjahr. Um den Zeitpunkt des letzten Eisprungs verändert sich das Gewebe und die Eierstöcke bilden sich zurück.

Symptome

Diese körperliche Umstellung wird im besten Falle nur bemerkt, im schlechtesten Falle leiden Frauen physisch als auch psychisch unter den Symptomen.Auf der körperlichen Ebene können sich Hitzewallungen, Schweißausbrüche und Schwindel zeigen. Als „neurovegetative Störungen“ werden beispielsweise Reizbarkeit, Lustlosigkeit, Leistungsabfall, Schlafstörungen oder depressive Verstimmungen genannt.
Später können Gewichtszunahme und Osteoporose (Knochenentkalkung) auftreten. Die Haut wird trockener, ebenso die Schleimhäute, was zu schmerzhaftem Geschlechtsverkehr führen kann. Ebenso kann es zu verstärktem Haarausfall kommen. Durch die hormonell bedingte Bindegewebsschwäche verliert das Gewebe insgesamt an Spannkraft und unwillkürlicher Harnabgang ist vielleicht eine mögliche Folgeerscheinung. Die Liste der Schreckenssymptome ist lang, doch es treten längst nicht alle bei jeder Frau auf.  Denn das Klimakterium ist keine Krankheit, sondern eine natürliche körperliche Veränderung, der man mit Gelassenheit begegnen darf und es ist eine Zeit, in der man sich mit allerlei Maßnahmen Gutes tun kann.

 

ep 2017 04 wechseljahre tipps

Was sonst noch gut tut…

Das A und O eines guten „Wechsels“ hängt stark von der persönlichen Einstellung dazu ab. Wir sollten nicht den natürlichen Alterungsprozess verzögern oder sogar verleugnen, indem wir unser Hauptaugenmerk auf die vergangene Jugend und Schönheit und die damit verbundene Fruchtbarkeit richten. Wir können stattdessen versuchen, diesen Lebensabschnitt als Möglichkeit zur Entwicklung und zur Neuorientierung zu sehen.
Oft verändert sich in dieser Zeit auch die Familienstruktur, die Kinder verlassen das Nest – es wird Zeit frei für die eigenen Bedürfnisse. Neue Zukunftspläne schmieden; auch mal ganz nach sich selbst schauen und Ruhe finden; sich konzentrieren auf das ursprüngliche Ich, das es auch vor Partnerschaft und Kindern gab; hier und da „Fünfe gerade sein lassen“ und Druck aus dem Alltag nehmen - dies alles als Chance zu sehen und für sich selbst positiv zu gestalten, ist die eigentliche Herausforderung.
Besonders schön ist es, wenn wir ein neues Verständnis von Weiblichkeit entwickeln und das Frausein richtig genießen können. Wagen wir es!

  • 1

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Dafür arbeiten wir täglich mit einem erfahrenen und engagierten Team in 4 Fillialen.
Beratung und Service werden bei uns groß geschrieben. Darum nehmen wir uns für Sie und Ihre Anliegen stets ausreichend Zeit.

Jobs

  • Willkommen im Team...

    Wir sind fast immer auf der Suche nach Verstärkungen für unser Team. Wenn Sie ein entsprechendes Studium / Ausbildung abgeschlossen haben und und daran interessiert sind, zu uns zu stossen, schicken Sie uns Ihre Bewerbung!

  • 1
  • 2

Kontakt

  service@elefantenapo.com

  02208 - 9 19 54 01

  02208 - 9 19 54 25


• Impressum