Elefantenpost

Frühlingszeit – Allergiezeit…

ep 2018 01 allergiezeit header

... jedes Jahr auf`s Neue! Schon oft haben wir zu dieser Zeit und an dieser Stelle einen Artikel für Sie geschrieben, in dem es darum ging, Ihnen gut durch diese beschwerdereiche Zeit zu helfen.
Diesmal wollen wir Ihnen eine spezielle App ans Herz legen, die Sie – dem heutigen Zeitgeist entsprechend – jederzeit und überall unterwegs mit Ihrem Smartphone nutzen können.
Was, wann, wie – bei Allergie: ALLERGOHELP leistet viele verschiedene Hilfestellungen.

Allergietest

Mit Hilfe von ein paar Fragen machen Sie den ersten Schritt für mehr Allergie-Freizeit. Der Allergietest soll Ihnen helfen, Ihre Symptome einzuordnen und Ihrem Facharzt einen ersten Anhaltspunkt für eine mögliche Diagnose geben.

Symptom-Tracker

Das ist Ihr persönliches Allergie-Tagebuch für unterwegs. Hier können Sie regelmäßig und spielend leicht Ihre Symptome dokumentieren. Außerdem lassen sich Informationen für eine Diagnose sammeln und Sie können den Erfolg Ihrer bisherigen Behandlung verfolgen.

  • Aufzeichnung der Schwere der Symptome
  • Abfrage über die Art der Symptome
  • Hinzufügen der Aktivitäten, bei denen Symptome auftreten
  • Freitextfeld für eigene Notizen: optimal für das Festhalten von Details wie z. B.verzehrten Lebensmitteln oder verwendeten Medikamenten
  • übersichtliche Listenansicht zur besseren Nachvollziehbarkeit Ihrer Beschwerden Pollenflugvorhersage
  • Aktuelle Pollenbelastung oder Pollenflugvorhersage für die nächsten drei Tage abrufbar
  • Pollenflugdaten der wichtigsten Pollen
  • Individuelle Auswahl der Pollenarten möglich
  • Deutschlandkarte zur Übersicht über landesweiten Pollenflug
  • Regionskarten für konkretere Informationen
  • Listenansicht für den schnellen Überblick
  • Tägliche Pollenflug-Zusammenfassung für Deutschland

Ansonsten haben wir auch noch ein paar Tipps für Sie:

Allergenkarenz

Die effektivste Therapie bei Allergien ist die Meidung der allergieauslösenden Stoffe. Ärzte bezeichnen dies als Allergenkarenz. Bei bestimmten Allergien ist dies gut zu realisieren, z. B. bei Kosmetik- oder Medikamentenallergien. Pollen, Hausstaubmilben oder Schimmelpilze kommen jedoch überall in der Umwelt vor. Der Kontakt mit ihnen kann deshalb nur schwer vermieden werden. Die tägliche Pollenbelastung während der Blühsaison kann aber durch einige Verhaltensregeln gut reduziert werden: so ist der Pollenflug in der Regel tagsüber am stärksten. Zu dieser Zeit sollte am besten nicht gelüftet werden. In Klimaanlagen können spezielle Pollenfilter eingebaut werden. An Tagen mit hoher Pollenbelastung sollte auf Sport und schwere körperliche Arbeit im Freien verzichtet werden.
Für Hausstaubmilbenallergiker gibt es im Fachhandel spezielle Matratzenbezüge, sogenannte „Encasings“. Der Kontakt mit Milbenallergenen während der Nacht kann damit deutlich reduziert werden. Durch regelmäßiges Waschen von Textilien werden Milben abgetötet und Milbenallergene herausgewaschen. Die Vermehrung von Milben wird durch eine hohe Luftfeuchtigkeit in Innenräume gefördert. Lüften Sie deshalb regelmäßig und achten Sie auf ein offenes Bettgestell. So kann die Feuchtigkeit besser entweichen und Sie schaffen schlechte Lebensbedingungen für die Milben.

Wie erkenne ich Allergenquellen?

Für eine erfolgreiche Allergenkarenz ist es wichtig, die Ursache der Allergie möglichst gut zu kennen.  Hierfür sollten Sie genau beobachten, wann und wo Ihre Beschwerden auftreten. Es kann dabei hilfreich sein, ein Allergietagebuch (siehe oben) zu führen. Der behandelnde Arzt kann dann gemeinsam mit Ihnen herausfinden, was die Allergie auslöst. Nach dem ärztlichen Gespräch erfolgt eine genaue Diagnose mit Hilfe von Allergietests, wie zum Beispiel dem Pricktest. Diagnostizierte Allergien sollten Sie sich in einen Allergiepass eintragen lassen und diesen mit sich führen. So lassen sich vor der Einnahme bestimmter Medikamente, vor Operationen oder in einem medizinischen Notfall mögliche Komplikationen oder unerwünschte Nebenwirkungen verhindern.
Wir wünschen Ihnen mit der App viel Erleichterung und einen angenehmen Frühling!

 

ep 2018 01 allergiezeit qrcode

www.allergie-freizeit.de

Die Allergie-App eignet sich
für alle mobilen Endgeräte,
die mit iOS oder Android laufen.

Die aktuelle Elefantenpost

ep 18 02 titel 300

  • 1

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Dafür arbeiten wir täglich mit einem erfahrenen und engagierten Team in 4 Fillialen.
Beratung und Service werden bei uns groß geschrieben. Darum nehmen wir uns für Sie und Ihre Anliegen stets ausreichend Zeit.

Jobs

  • Willkommen im Team...

    Wir sind fast immer auf der Suche nach Verstärkungen für unser Team. Wenn Sie ein entsprechendes Studium / Ausbildung abgeschlossen haben und und daran interessiert sind, zu uns zu stossen, schicken Sie uns Ihre Bewerbung!

  • 1
  • 2

Kontakt

  service@elefantenapo.com

  02208 - 9 19 54 01

  02208 - 9 19 54 25


• Impressum

• Datenschutzerklärung